1 von 10
Emmy-Gewinnerin Julianna Margulies von der Serie "The Good Wife", verdiente im letzten Jahr sechs Millionen US-Dollar.
2 von 10
"Greys Anatomy" Darstellerin Ellen Pompeo verdiente sieben Millionen US-Dollar.
3 von 10
Courtney Cox aus "Cougar Town" zieht mit Pompeo gleich: Sie bekam vergangenes Jahr ebenfalls sieben Millionen US-Dollar.
4 von 10
Die "Desperate Housewife" Fe licity Huffman verdiente neun Millionen US-Dollar.
5 von 10
Ihre Kollegin Teri Hatcher wird ebenfalls mit neun Millionen US-Dollar für zwölf Monate entlohnt.
6 von 10
Marg Helberger von "CSI" kommt mit zehn Millionen US-Dollar auf Platz 5.
7 von 10
Mariska Hargitay machte ebenfalls zehn Millionen US-Dollar als Darstellerin in "SVU."
8 von 10
Marcia Cross verdiente mit ihrer Rolle als " Bree Van De Kamp" in "Desperate Houswives" satte zehn Millionen.

Forbes-Liste: Die bestverdienendsten Seriendarstellerinnen

Forbes-Liste: Die bestverdienendsten Seriendarstellerinnen

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Narren müssen Sturm und Regen trotzen
Regen, Sturm, Orkan - die feiernden Narren sollen dieses Mal an Weiberfastnacht vom Regen in die Traufe kommen. Dennoch feierten sie am Donnerstag erstmal genauso …
Narren müssen Sturm und Regen trotzen
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Baftas 2017: Diese Stars waren da
London - Bei der Vergabe der diesjährigen britischen Filmpreise, der Baftas, war jede Menge Glanz und Glamour aus Hollywood und Großbritannien vertreten. Sogar der …
Baftas 2017: Diese Stars waren da

Kommentare