Familienstreit neu entbrannt

Geldmacherei mit Foto von Bobbi Kristina im Sarg

New York - Ein Foto der toten Bobbi Kristina in einem Sarg soll an ein Medienunternehmen verkauft worden sein. Wer steckt hinter dem pietätlosen Schnappschuss?

Dem US-Klatschportal

TMZ

zufolge hat eine unbekannte Person einen Tag vor der Beerdigung von Bobbi Kristina ein Foto der Verstorbenen geschossen. Dieser Schnappschuss soll demjenigen eine sechsstellige Geldsumme eingebracht haben. 

Mitglieder der Brown- und Houston-Familie sollen sich nun gegenseitig beschuldigen, das Foto geschossen zu haben. Bereits vor zwei Jahren waren die Browns besorgt darüber, dass die Houstons bei der Beerdigung von Whitney Houston ein solch geschmackloses Foto geschossen haben könnten. Damals ist es bei der Beisetzung der Soul-Queen zu einem ähnlichen Eklat gekommen. 

sb

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg

Kommentare