Adele aus Großbritannien und ihre zwei Grammys, Kategorie: Best New Artist und Best Female Pop Vocal Performance für ihren Song &#39Chasing Pavements&#39.
1 von 22
Adele aus Großbritannien und ihre zwei Grammys, Kategorien: "Best New Artist" und "Best Female Pop Vocal Performance" für ihren Song 'Chasing Pavements'.
Al Green (USA) wurde mit zwei Grammys ausgezeichnet. Kategorien: "Best R and B Performance by a Duo or Group with Vocals" and "Best Traditional R & B Vocal"
2 von 22
Al Green (USA) wurde mit zwei Grammys ausgezeichnet. Kategorien: "Best R and B Performance by a Duo or Group with Vocals" and "Best Traditional R & B Vocal"
Die britische Popband Coldplay holte sich drei Grammys. Ihr Song "Viva la Vida" wurde zum besten Song gekürt.
3 von 22
Die britische Popband Coldplay holte sich drei Grammys. Ihr Song "Viva la Vida" wurde zum besten Song gekürt.
US-Sängerin Jennifer Hudson rührte die Zuschauer zu Tränen.
4 von 22
US-Sängerin Jennifer Hudson rührte die Zuschauer zu Tränen. Mit brechender Stimme bedankte sie sich für ihren ersten Grammy.
US-Sänger John Mayer mit seinen zwei Grammy Awards. Kategorien: "Best Male Pop Vocal Performance" für den Song &#39Say&#39 und "Best Solo Rock Vocal Performance" für &#39Garvity&#39
5 von 22
US-Sänger John Mayer mit seinen zwei Grammy Awards. Kategorien: "Best Male Pop Vocal Performance" für den Song 'Say' und "Best Solo Rock Vocal Performance" für 'Garvity'
Die schwangere britische Sängerin M.I.A. Maya Arulpragasam.
6 von 22
Die schwangere britische Sängerin M.I.A. Maya Arulpragasam.
Die schwangere britische Sängerin M.I.A. Maya Arulpragasam und ihr Ehemann Benjamin Brewer.
7 von 22
Die schwangere britische Sängerin M.I.A. Maya Arulpragasam und ihr Ehemann Benjamin Brewer.
Der frühere Hard-Rocker Robert Plant von Led Zeppelin (links), Bluegrass-Queen Alison Krauss and US-Produzent T Bone Burnett heimsten für ihre Platte "Raising Sand" fünf Grammys ein.
8 von 22
Der frühere Hard-Rocker Robert Plant von Led Zeppelin (links), Bluegrass-Queen Alison Krauss and US-Produzent T Bone Burnett heimsten für ihre Platte "Raising Sand" fünf Grammys ein.

Die Grammy-Preisträger

Der Grammy ist der wichtigste amerikanische Musikpreis - dementsprechend groß war die Freude der Stars, die am frühen Montag einen Musikpreis in die Hand gedrückt bekamen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Federn werden zum Hingucker
Beiwerk ist fast schon der falsche Begriff für diesen Trend: Federn am Schmuck, an Schuhen, an Taschen und nicht zuletzt als Zierde an Kleidern, Mänteln und Oberteilen …
Federn werden zum Hingucker
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Die Street Parade ist eine der weltgrößten Musik-Parties. Die Besucher zeigten auch dieses Jahr viel Glitzer und Haut. Doch hinter der schrillen Party steckt auch eine …
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Frauen sollen Statements setzen
Die aktuelle Mode appelliert an das Selbstbewusstsein der Frauen und lädt sie ein, bei der Auswahl von Kleidung noch mutiger zu werden. Dazu holt sie Elemente aus den …
Frauen sollen Statements setzen
Der Midirock ist das It-Piece der Saison
Mode mag die Extreme. Nichts Halbes und nichts Ganzes ist meist etwas, womit die Szene daher gar nicht kann. Ausgerechnet der halblange Rock ist nun im Trend - und dass, …
Der Midirock ist das It-Piece der Saison