1 von 21
2 von 21
3 von 21
An der Seite von Romy Schneider in seiner wohl bekanntesten Rolle: Karlheinz Böhm spielte in den Sissi-Filmen den schmucken Kaiser Franz Joseph. In insgesamt 45 Filmen war der Schauspieler zu sehen.
4 von 21
Bei einem Besuch in Afrika im Jahr 1976 wurde Karlheinz Böhm auf das Leid der Menschen dort aufmerksam. Seitdem hilft er Millionen Kindern und Erwachsenen mit seinem Projekt "Menschen für Menschen. Die Aufnahme zeigt ihn 1981 in Äthiopien.
5 von 21
Karlheinz Böhms Organisation "Menschen helfen Menschen" entstand aus einer Wette bei "Wetten, dass...?" heraus. Karlheinz Böhm wettete, dass nicht mal jeder dritte Zuschauer eine Mark für notleidende Menschen spenden würde. Er gewann die Wette, aber immerhin kamen 1,2 Millionen DM zusammen. Der Grundstein war damit gelegt.
6 von 21
7 von 21
Die Organisation "Menschen helfen Menschen" bestimmte sein Leben: Karlheinz Böhm bei der Eröffnung eines Ausbildungszentrums in Äthiopien im Jahr 2008. In den 30 Jahren seit der Gründung sind rund 415 Millionen Euro zusammengekommen und in die Projektarbeit geflossen.
8 von 21
Die Organisation "Menschen helfen Menschen" bestimmte sein Leben: Karlheinz Böhm bei der Eröffnung eines Ausbildungszentrums in Äthiopien im Jahr 2008. In den 30 Jahren seit der Gründung sind rund 415 Millionen Euro zusammengekommen und in die Projektarbeit geflossen.

Wohltäter und Schauspieler

Karlheinz Böhm: Stationen seines Lebens

München -  Mit 86 Jahren ist Karlheinz Böhm am Donnerstag Abend verstorben. Nicht nur seine Filmrollen machen ihn unsterblich. Auch sein Engagement für Menschen in Not.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Baftas 2017: Diese Stars waren da
London - Bei der Vergabe der diesjährigen britischen Filmpreise, der Baftas, war jede Menge Glanz und Glamour aus Hollywood und Großbritannien vertreten. Sogar der …
Baftas 2017: Diese Stars waren da
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017
Los Angeles - Die Creme de la creme der Musikindustrie gab sich bei den 59. Grammys ein Stelldichein. Traumhafte Roben und atemberaubende Auftritte der Stars prägten den …
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017

Kommentare