Gewohnt farbenprächtig sind die Kreationen von John Galliano, die er für das französische Modehaus Dior kreierte.
1 von 36
Gewohnt farbenprächtig sind die Kreationen von John Galliano, die er für das französische Modehaus Dior kreierte.
Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Das raffiniert mit Schlaufen versehene Rückenteil, ist der Hingucker dieses violetten Kleides.
2 von 36
Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Das raffiniert mit Schlaufen versehene Rückenteil, ist der Hingucker dieses violetten Kleides.
Rüschen, Paspeln, Puffärmchen, Gürtel und Schulterbesatz: mehr ist eben doch mehr.
3 von 36
Rüschen, Paspeln, Puffärmchen, Gürtel und Schulterbesatz: mehr ist eben doch mehr.
Diese leuchtend orangefarbene Robe weckt schon im Winter Sommergefühle. 
4 von 36
Diese leuchtend orangefarbene Robe weckt schon im Winter Sommergefühle. 
Das große Finale: alle Models werden noch einmal über den Laufsteg geschickt. Bewundernswert ist der sichere Gang der Mädchen auf diesen waffenscheinpflichtigen Schuhen.
5 von 36
Das große Finale: alle Models werden noch einmal über den Laufsteg geschickt. Bewundernswert ist der sichere Gang der Mädchen auf diesen waffenscheinpflichtigen Schuhen.
John Galliano zeigt sich am Ende seiner Show persönlich, um sich den begeisterten Applaus der Zuschauern abzuholen.
6 von 36
John Galliano zeigt sich am Ende seiner Show persönlich, um sich den begeisterten Applaus der Zuschauern abzuholen.
Weiter geht es bei Jean-Paul Gaultier, dem "enfant terrible" der Pariser Modewelt. Er begeistert die Fashionwelt mit seiner aktuellen Kollektion. Petrolfarbene Schuhe und Accessoires peppen den kalten Winter auf.
7 von 36
Weiter geht es bei Jean-Paul Gaultier, dem "enfant terrible" der Pariser Modewelt. Er begeistert die Fashionwelt mit seiner aktuellen Kollektion. Petrolfarbene Schuhe und Accessoires peppen den kalten Winter auf.
Der Winter wird schimmernd: weiche Seidenstoffe mit rustikalen Schnallen und Spangen bringen den Schnee zum schmelzen.
8 von 36
Der Winter wird schimmernd: weiche Seidenstoffe mit rustikalen Schnallen und Spangen bringen den Schnee zum schmelzen.

Prêt-à-porter-Schauen in Paris

Die Prêt-à-porter-Schauen neigen sich langsam dem Ende zu und boten wie gewohnt diverse Highlights und Überraschungen aus der Modeszene. Sehen Sie hier die aktuellen Bilder aus Paris.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Federn werden zum Hingucker
Beiwerk ist fast schon der falsche Begriff für diesen Trend: Federn am Schmuck, an Schuhen, an Taschen und nicht zuletzt als Zierde an Kleidern, Mänteln und Oberteilen …
Federn werden zum Hingucker
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Die Street Parade ist eine der weltgrößten Musik-Parties. Die Besucher zeigten auch dieses Jahr viel Glitzer und Haut. Doch hinter der schrillen Party steckt auch eine …
Eine Million Fans bei der Street Parade in Zürich
Frauen sollen Statements setzen
Die aktuelle Mode appelliert an das Selbstbewusstsein der Frauen und lädt sie ein, bei der Auswahl von Kleidung noch mutiger zu werden. Dazu holt sie Elemente aus den …
Frauen sollen Statements setzen
Der Midirock ist das It-Piece der Saison
Mode mag die Extreme. Nichts Halbes und nichts Ganzes ist meist etwas, womit die Szene daher gar nicht kann. Ausgerechnet der halblange Rock ist nun im Trend - und dass, …
Der Midirock ist das It-Piece der Saison