Gewohnt farbenprächtig sind die Kreationen von John Galliano, die er für das französische Modehaus Dior kreierte.
1 von 36
Gewohnt farbenprächtig sind die Kreationen von John Galliano, die er für das französische Modehaus Dior kreierte.
Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Das raffiniert mit Schlaufen versehene Rückenteil, ist der Hingucker dieses violetten Kleides.
2 von 36
Auch ein schöner Rücken kann entzücken. Das raffiniert mit Schlaufen versehene Rückenteil, ist der Hingucker dieses violetten Kleides.
Rüschen, Paspeln, Puffärmchen, Gürtel und Schulterbesatz: mehr ist eben doch mehr.
3 von 36
Rüschen, Paspeln, Puffärmchen, Gürtel und Schulterbesatz: mehr ist eben doch mehr.
Diese leuchtend orangefarbene Robe weckt schon im Winter Sommergefühle. 
4 von 36
Diese leuchtend orangefarbene Robe weckt schon im Winter Sommergefühle. 
Das große Finale: alle Models werden noch einmal über den Laufsteg geschickt. Bewundernswert ist der sichere Gang der Mädchen auf diesen waffenscheinpflichtigen Schuhen.
5 von 36
Das große Finale: alle Models werden noch einmal über den Laufsteg geschickt. Bewundernswert ist der sichere Gang der Mädchen auf diesen waffenscheinpflichtigen Schuhen.
John Galliano zeigt sich am Ende seiner Show persönlich, um sich den begeisterten Applaus der Zuschauern abzuholen.
6 von 36
John Galliano zeigt sich am Ende seiner Show persönlich, um sich den begeisterten Applaus der Zuschauern abzuholen.
Weiter geht es bei Jean-Paul Gaultier, dem "enfant terrible" der Pariser Modewelt. Er begeistert die Fashionwelt mit seiner aktuellen Kollektion. Petrolfarbene Schuhe und Accessoires peppen den kalten Winter auf.
7 von 36
Weiter geht es bei Jean-Paul Gaultier, dem "enfant terrible" der Pariser Modewelt. Er begeistert die Fashionwelt mit seiner aktuellen Kollektion. Petrolfarbene Schuhe und Accessoires peppen den kalten Winter auf.
Der Winter wird schimmernd: weiche Seidenstoffe mit rustikalen Schnallen und Spangen bringen den Schnee zum schmelzen.
8 von 36
Der Winter wird schimmernd: weiche Seidenstoffe mit rustikalen Schnallen und Spangen bringen den Schnee zum schmelzen.

Prêt-à-porter-Schauen in Paris

Die Prêt-à-porter-Schauen neigen sich langsam dem Ende zu und boten wie gewohnt diverse Highlights und Überraschungen aus der Modeszene. Sehen Sie hier die aktuellen Bilder aus Paris.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Das Leoparden-Muster der 80er, Westernjacken, asymmetrische Ärmel oder nackte Brüste als Hingucker - die Modewoche in New York zeigte mehr und weniger alltagstaugliche …
Feminismus und "Underboob" - New Yorker Modetrends
Baftas 2017: Diese Stars waren da
London - Bei der Vergabe der diesjährigen britischen Filmpreise, der Baftas, war jede Menge Glanz und Glamour aus Hollywood und Großbritannien vertreten. Sogar der …
Baftas 2017: Diese Stars waren da
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017
Los Angeles - Die Creme de la creme der Musikindustrie gab sich bei den 59. Grammys ein Stelldichein. Traumhafte Roben und atemberaubende Auftritte der Stars prägten den …
Beyoncé, Lady Gaga und Co. bei den Grammys 2017

Kommentare