1 von 57
US-Sängerin Katy Perry bei der Grammy-Verleihung.
2 von 57
Die Produzenten (L-R) Andrew Scheps, Greg Fidelman, Philip Allen, Beatriz Artola, Dan Wilson und Fraser T. Smith halten ihren Grammy Award für das Album des Jahres für Adeles '21'.
3 von 57
R&B-Sängerin Ledisi
4 von 57
Es war der Abend von Adele: Die Britin hat in der Grammy-Nacht am Sonntagabend (Ortszeit) in Los Angeles alle drei Hauptpreise gewonnen.
5 von 57
US-Musikerin Nicki Minaj
6 von 57
Robert Aldridge (L) und Herschel Garfein posieren mit der Auszeichnung für die Beste zeitgenössische klassische Komposition für "Elmer Gantry".
7 von 57
Tony Bennett (L) mit Carrie Underwood
8 von 57
Die US-Football-Spieler Victor Cruz (L) und Mario Manningham (R) von den New York Giants.

Fotos zur Grammy-Verleihung in Los Angeles

Los Angeles - Die US-Musikindustrie hat am Sonntag ihre wichtigsten Preise, die Grammys, vergeben. Die Verleihung stand im Zeichen der verstorbenen Whitney Houston.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder
Kitzbühel - Party-Marathon für Promis im nobelsten Skiort Österreichs: Vor der legendären Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel haben wieder viele Persönlichkeiten ausgiebig …
Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder
Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt
Karl Lagerfeld wurde oft zitiert mit diesem Spruch: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Das scheint jetzt auch für die so schicke …
Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt
Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder
Berlin - Auf der Modewoche gehört es einfach dazu: Sehen und gesehen werden. Für manches TV-Sternchen wird da die erste Reihe quasi zum Laufsteg. Andere müssen sich über …
Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder
Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar
Auf der Modewoche gehört es einfach dazu: Sehen und gesehen werden. Für manches TV-Sternchen wird da die erste Reihe quasi zum Laufsteg. Andere müssen sich über zu wenig …
Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Kommentare