+
Fran Drescher und der Wissenschaftler Shiva Ayyadurai haben geheiratet.

US-Schauspielerin

Die "Nanny" Fran Drescher hat geheiratet

Los Angeles - US-Schauspielerin Fran Drescher (56) hat geheiratet. Das bestätigte ihr Büro am Sonntag (Ortszeit) dem US-Promiportal „People.com“.

Sie heiratete den 50-jährigen Wissenschaftler Shiva Ayyadurai in einer Zeremonie in ihrem Strandhaus, bei der nur enge Freunde und die Familie dabei waren. "Überraschung! Wir haben geheiratet", vermeldete Fran Drescher via Twitter und auf ihrem Facebook-Account. Sie postete in den sozialen Netzwerken ein gemeinsames Bild mit ihrem Ehemann.

Drescher hatte sich vor über einem Jahr bei einem Vortrag in den indischen Wissenschaftler verliebt. Internet-Experte Shiva Ayyadurai hat sich 1982 den Begriff „EMAIL“ patentieren lassen.

Die 56-Jährige wurde als „Die Nanny“ in den 90er-Jahren auch in Deutschland bekannt. Für ihre Rolle in der TV-Serie wurde sie für mehrere Preise nominiert. Ihr Filmdebüt hatte Drescher 1977 in dem Erfolgsstreifen „Saturday Night Fever“ gefeiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare