+
Franc Tausch ist tot - unter diesem Foto posten bei Facebook viele User ihre Beileidsbekundungen

Schwester postet Facebook-Trauerbotschaft

Schock für Film-Fans: Franc Tausch ist tot

Los Angeles - Seine Fans fragten sich seit Wochen, warum keine neuen Filmkritiken mehr veröffentlicht wurden. Jetzt herrscht traurige Gewissheit: Franc Tausch ist tot.

Einer der bekanntesten deutschen Filmkritiker ist tot: Franc Tausch starb im Alter von nur 43 Jahren. Das bestätigte seine Schwester in einem Facebook-Eintrag. "Viel zu früh und vollkommen unerwartet hat unser geliebter Bruder und Freund, sowie einmaliger Gastgeber von FilmKritikTV - FRANC TAUSCH - uns im August verlassen", schreibt sie.

Damit wird eine Befürchtung vieler seiner Fans zur traurigen Gewissheit. Zuletzt hatte sich Tausch im August mit einer Filmkritik zu Wort gemeldet, seitdem blieb sein YouTube-Kanal ohne Update. Die Anhänger machten sich Sorgen, gründeten sogar eine passende Facebook-Seite, eröffneten im Internet Forumsbeiträge wie "Was ist mit Franc Tausch los?" Jetzt gibt es die traurige Antwort.

Tausch wurde in den vergangenen Jahren zur Internet-Institution in Sachen Film. Der gebürtige Hamburger widmete sich in seinen Video-Besprechungen den aktuellen Veröffentlichungen aus Hollywood. Gedreht wurden die Clips oft von den Dächern von Los Angeles aus - näher dran an der Traumfabrik war von den deutschen Kritikern wohl keiner. Dennoch wirkte Tausch für die Filmfans immer noch wie einer von ihnen.

Seine Schwester trauert um ihn in ihrer bewegenden Facebook-Botschaft an die Fans. "Anlässlich seines heutigen Geburtstages, lasst uns sein Leben feiern, um ihn zu ehren und an ihn zu erinnern. Wir danken Euch für Eure Unterstützung, Eure Liebe und Eure Gebete, denn genau darüber wird er sich freuen!"

Schon zwölf Stunden später haben den Beitrag aus der Nacht rund 4.000 Nutzer kommentiert. Einer schreibt: "Das Leben ist ein Film. Man selbst ist der Regisseur, gestaltet Szenen und entscheidet, welche Rolle ein Mensch einnimmt. Das letzte Wort jedoch wird immer die Produktion haben. Ruhe in Frieden."

al.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Die Pandas sind unterwegs zum Berliner Zoo: In einer Frachtmaschine hocken "Träumchen" und "Schätzchen" in zwei Transportboxen neben einer Tonne Bambus. Können die …
Träumchen und Schätzchen: Panda-Bären landen in Berlin
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Hollywood-Star Johnny Depp hat einen schrägen Witz über den US-Präsidenten Donald Trump gemacht. Am Freitagabend wurde gemeldet, dass sich der Hollywood-Star …
Nach Witz über Attentat auf Trump: Johnny Depp entschuldigt sich 
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Er scheint auf dem Weg der Besserung zu sein. Prinz Philip muss sich aber noch schonen.
Prinz Philip muss sich weiter erholen
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas
Mit Personal und Catering an Bord: Wenn Pandas reisen, gleicht das einem Promi-Event. Am Samstag soll der Berliner Zoo sein Pärchen aus China bekommen - jede Menge …
Berliner Zoo erwartet chinesische Pandas

Kommentare