+
67 Jahre und kein bißchen (Show-) müde. Frank Elstner denkt über ein neues Showkonzept nach.

Frank Elstner: Kein bisschen (Show-)müde

Hamburg - Frank Elstner denkt gar nicht daran aufzuhören. Wie er jetzt verlauten ließ, denkt er schon an eine neue Show, die nächstes Jahr laufen soll.

Der TV-Moderator Frank Elstner denkt auch nach seinem Abschied von “Verstehen Sie Spaß“ am 21. November noch lange nicht an Ruhestand. “Das wäre gegen mein Naturell. Mir macht es Spaß, nachzudenken, mir macht es Spaß, Fragen zu stellen“, wird der 67-Jährige von der Zeitschrift “Das Neue Blatt“ zitiert. “Ich bin neugierig. Und solange andere Leute noch neugierig sind auf das, was mir eingefallen ist, werde ich da mitmischen.“ Derzeit bastelt der “Wetten, dass...?“-Erfinder nach eigenen Angaben an einem neuen großen Unterhaltungsformat für das deutsche Fernsehen. Konkretes will er zwar nicht vor März 2010 verraten. Nur so viel verriet: “Ich werde es nicht selber moderieren.“

Vielleicht eine Show über die Sehenswürdikeiten der Welt? Testen Sie ihr Wissen:

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare