+
Frank Sinatra Junior wurde als junger Mann entführt.

Frank Sinatra Junior lernte nach Entführung zu töten

München - Als 19-Jähriger ist Frank Sinatra Junior entführt und mehrere Tage festgehalten worden. Danach hat er, wie er jetzt in einem Interview verrat hat, tödliche Selbstverteidigungstechniken erlernt.

„Ein Lehrer hat mir beigebracht, wie man jemanden mit bloßen Händen tötet“, sagte der Sohn des Sängers und Schauspielers dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“. „Ich lernte das nicht unbedingt wegen der Angst, aber meine Mutter hätte das kein zweites Mal durchgestanden.“ Sinatra Junior wurde 1963 als 19-Jähriger entführt und mehrere Tage festgehalten, die Täter hatten damals 240.000 Dollar Lösegeld von der Familie erpresst.

Sinatra Junior wurde 1944 als Sohn des legendären Frank Sinatras („My Way“) und dessen erster Frau Nancy Barbato geboren. Wie sein Vater wurde er Musiker und Schauspieler. In dem Interview sagte er über seinen Vater: „Er war ein Benz, ich bin ein VW Käfer.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare