+
Franka Potente ist wieder solo.

Franka Potente wieder solo

Berlin - Die Schauspielerin Franka Potente (“Lola rennt“) und ihr Verlobter, der Amerikaner Dio, haben sich getrennt. “Ja, wir sind kein Paar mehr“, wird der Geschäftsmann in der “Bild“-Zeitung zitiert.

Die Liebe sei im Spätsommer erloschen. Franka Potente selbst habe sich zu ihrer Beziehung nicht äußern wollen, berichtete das Blatt. Potente und ihr Dio hatten sich im Sommer 2008 verlobt. Die Schauspielerin kündigte kurz danach für 2009 ihre Hochzeit an. Der Vater ihres Verlobten werde die Trauung übernehmen, hatte sie gesagt. Ihr Verlobter stamme aus Philadelphia und sei der Sohn eines Priesters. Die Schauspielerin hatte sich als Zeichen ihrer Liebe ein “D“ für Dio auf den Ringfinger tätowieren lassen. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Die Schlagersängerin und Ex-DSDS-Jury-Mitglied Vanessa Mai hat sich am Samstagabend bei einem Unfall während einer Bühnen-Probe schwer verletzt.
Schock-Nachricht: Schlagerstar Vanessa Mai verletzt sich bei Bühnen-Unfall schwer
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
Er arbeitete mit Madonna, Coldplay und David Guetta und war einer der bekanntesten DJs: „Avicii“ Tim Bergling ist gestorben. Der Musiker und Produzent wurde im Oman tot …
Avicii mit 28 Jahren gestorben: Neue Details zur Todesursache des Star-DJs
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Schwere Vorwürfe gegen US-Schauspielerin Allison Mack. Sie steht wegen des Verdachts auf Menschenhandel vor Gericht. Das teilte die New Yorker Staatsanwaltschaft mit.
US-Serien-Star vor Gericht: Übler Verdacht des Menschenhandels?
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 
Die Ex-Freundin von Avicii hat sich mit einer rührenden Nachricht an die Öffentlichkeit gewandt. Nach dem Tod von Tim Bergling berichtet nun auch ein DJ von einem …
Er traf Avicii kurz vor dessen Tod und verrät: „Er schien glücklich“ 

Kommentare