Frankenstein-Kürbisse für Halloween

Los Angeles (dpa) - Kürbisse, die zu Halloween in ausgehöhlte Fratzen verwandelt werden, bekommen nun von "Pumpkinstein" Konkurrenz. Ein Farmer in Kalifornien hat Kürbisse in Form des furchterregenden Gesichts des Frankenstein-Monsters gezüchtet.

Wie die "New York Times" berichtet, wachsen die Kürbisse in einer Plastikform zu einem großen Monsterkopf mit der typisch hohen Stirn heran. "Pumpkinstein"-Züchter Tony Dighera will seine Produktion von derzeit rund 5500 Frankenstein-Kürbissen im kommenden Jahr auf mehr als 30 000 vergrößern.

Für rund 100 Dollar soll die originelle Halloween- Dekoration in Geschäften angeboten werden. "Die Leute glauben auf den ersten Blick einfach nicht, dass sie echt sind", sagte Dighera der Zeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Caroline Beil verrät: Es wird ein...
Berlin - Dass Caroline Beil mit 50 Jahren noch einmal Mutter wird, sorgte für Gesprächsstoff. Spekulationen um das Geschlechtes Kindes folgten. Die hat die Moderatorin …
Caroline Beil verrät: Es wird ein...
Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Sydney - 1986 gelang Hollywood-Superstar Tom Cruise mit einem Actionfilm der internationale Durchbruch. Gerüchte um eine Fortsetzung gibt es schon seit Jahren. Jetzt …
Kultfilm mit Tom Cruise wird fortgesetzt - mit Prinz Harry?
Das klassische Schönheitsideal wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus

Kommentare