"Franzi" fährt zu Olympia

Dresden - Ex-Schwimmstar Franziska van Almsick wird bei den Olympischen Spielen in Peking am Beckenrand stehen. Als Co- Moderatorin der ARD wird die 29-Jährige den Kampf ihrer Nachfolgerinnen um Medaillen verfolgen.

"Schwimmen genieße ich sonst nur noch im Fernsehen auf dem Sofa zu Hause", sagte "Franzi" am Dienstag in Dresden. Fit hält sich die mehrfache Welt- und Europameisterin vor allem durch Joggen.

Begleiten wird Franziska van Almsick auch in diesem Jahr verschiedene Projekte gegen Drogenmissbrauch. "Ich bin außerdem gerade dabei, ein Kinderbuch zu schreiben", sagte die Berlinerin, die seit dem vergangenen Jahr Mutter eines Sohnes ist. Das Osterfest werde sie bei ihrer Familie in der Lausitz verbringen. Am 5. April feiert Franziska van Almsick ihren 30. Geburtstag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare