+
Franziska van Almsick

Van Almsick macht ihr Abi - Bammel vor Mathe

Berlin - Die ehemalige Rekordschwimmerin Franziska van Almsick will ihr Abitur nachholen - ein Grund dafür ist ihr fünfjähriger Sohn Hugo.

"Wenn ich dem eines Tages predigen werde, er solle sein Abi machen, möchte ich glaubwürdig sein. Und wenn er in die Oberstufe kommt, will ich ihm notfalls auch noch bei den Hausaufgaben helfen können", sagte die 34-Jährige der "Welt am Sonntag".

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Respekt hat van Almsick besonders vor einem Fach: "Mathe war bislang nicht mein Spezialgebiet", sagte die Berliner Sportlerin der Zeitung. Ihr Faible sei Geschichte - "von den Römern bis zur deutschen Einheit". Sie wolle genauer wissen, "warum Honecker gehen musste und die Mauer fiel", schließlich habe das auch ihr Leben gewaltig verändert.

Die Schulbank wird van Almsick aber nicht drücken müssen. Ihr Abitur will sie im Fernstudium ohne feste Unterrichtszeiten absolvieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare