+
Franziska van Almsick blickt mit etwas Wehmut zurück. Foto: Rolf Vennenbernd

Ex-Schwimmstar

Franziska van Almsick bereut fehlende Ausbildung

Berlin - Franziska van Almsick bereut, dass sie neben der Profi-Karriere als Schwimmerin nie eine Ausbildung gemacht hat. "Deshalb hole ich ja immer noch mein Abitur nach, was gar nicht so einfach ist", sagte die 38-Jährige der "Bild am Sonntag".

Sie habe 2012 damit angefangen, dann sei immer etwas dazwischen gekommen, zuletzt ihre zweite Schwangerschaft. Das Abi bleibe aber ihr fester Plan, auch wenn sie bei der Prüfung schon 40 sei, sagte der Ex-Schwimmstar.

Auf die Frage, wie viel Geld man ihr geben müsse, damit sie eine Veranstaltung besuche, sagte sie: "Ob Sie's glauben oder nicht, aber ich komme auch umsonst! Ich nehme nur Aufgaben an, die ich spannend und interessant finde. Nur für Geld stelle ich mich auf keinen roten Teppich."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.
Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Zum allerersten Mal hat sich Prinz Harry gemeinsam mit seiner  Meghan Markle ablichten lassen. Die beiden sollen seit über einem Jahr ein Paar sein, öffentliche …
Erstmals in der Öffentlichkeit: Hier zeigt Prinz Harry seine Neue
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit: Der portugiesische Sänger liegt seit einigen Tagen auf der Intensivstation und wartet auf ein Spenderherz.
Große Sorge um ESC-Sieger Salvador Sobral
Trends der Mailänder Modewoche
Die Krisen der Welt bleiben außen vor. Die Mode soll die Seele aufhellen. Voller Optimismus gehen Mailands Designer in die Saison Frühjahr/Sommer 2018.
Trends der Mailänder Modewoche

Kommentare