Anwalt bevorzugt Einigung ohne Gericht

Fan mit Flasche verletzt: Kommt Cro mit blauem Auge davon?

Koblenz - Cro wollte seinem Publikum nur eine Flasche Wasser zuwerfen. Dummerweise traf er dabei eine Frau am Kopf. Die 35-Jährige stellte Strafanzeige, der die Behörden jedoch nicht nachgehen werden.

Nach einem Vorfall während eines Konzerts in Rheinland-Pfalz ermittelt die Staatsanwaltschaft nicht gegen Rapper Cro. Eine Konzertbesucherin wirft dem Rapper vor, sie mit einer gefüllten Plastikflasche am Kopf getroffen und verletzt zu haben. Deswegen stellte sie Strafanzeige. Die Staatsanwaltschaft Koblenz erklärte am Freitag, sie werde keine Ermittlungen einleiten.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft war die Verletzung beim Konzert auf der Loreley-Bühne in St. Goarshausen im August Folge eines unglücklichen und so nicht zu erwartenden Geschehensablaufs. Der Frauen stehe die Möglichkeit offen, Schadenersatz- oder Schmerzensgeldforderungen auf dem Zivilrechtsweg durchzusetzen. Der Anwalt der 35-Jährigen sagte, er versuche, zivilrechtliche Ansprüche außergerichtlich durchzusetzen. Klappe das nicht, sei eine Klage möglich. Das Management von Cro wollte sich nicht weiter dazu äußern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Ägyptens Justiz geht weiter mit großer Härte gegen vermutete moralische Verfehlungen in Kultur und Medien vor. Eine Sängerin muss nun zwei Jahren Haft - wegen eines …
Wegen dieses Videos muss eine ägyptische Sängerin zwei Jahre in Haft
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Im Frühjahr 2018 ist es soweit: Prinz Harry heirat seine Auserwählte Meghan Markle. Noch ist sie nur seine Verlobte - doch es wird schon jetzt über eine mögliche …
Prinz Harry: Knallharter Ehevertrag für seine Verlobte Meghan?
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Der als Hemdenkönig bekannt gewordene Unternehmer und Designer Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren in Monaco gestorben. Jetzt gibt es neue Details zu den Umständen.
Schreckliche Details: Mode-Ikone Otto Kern soll auf tragische Weise gestorben sein
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt
Er war Mode-Legende und Jetset-König: Otto Kern. Jetzt ist der frühere Designer und Unternehmer mit 67 Jahren in seiner Wahlheimat Monaco gestorben. Kollegen würdigen …
Designer Otto Kern ist tot - Trauer in der Modewelt

Kommentare