Frauen und Luxusvillen

- London - Popstar Robbie Williams (28) kann von schönen Häusern nicht genug bekommen. Nach seiner Luxusvilla in Los Angeles für 5,5 Millionen Euro will sich Williams nun auch in England ein Landhaus großen Stils leisten. Das angepeilte Anwesen Dodington Park in der Nobelgrafschaft Gloucestershire (Westengland) verfügt nach einem Bericht der "Sun" über 42 Schlafzimmer, 20 Empfangsräume, einen Swimming Pool mit Fitness-Studio und - selbstverständlich - einen Riesenpark mit zwei Seen.

Zur Entspannung kann sich der Star in die Bibliothek, ins Sommerhaus, in den Reitstall oder ins Vogelhaus zurückziehen. Für den aus bescheidenen Verhältnissen stammenden heutigen Multimillionär dürfte der Preis von 24 Millionen Euro für die Immobilie kein Problem sein. Für seinen neuen Plattenvertrag mit EMI hat er gerade 128 Millionen Euro kassiert. <P>Frauen lassen Williams, der eigentlich mit Rachel Hunter (33) in Los Angeles zusammenlebt, scheinbar keine Ruhe. Bei einem Gokart-Rennen in Nord-London hat er sich jetzt dennoch für eine andere Blondine interessiert. Williams legte die Hand um die Hüfte von Fotomodell Gemma Segal und gab damit Berichten der britischen Boulevardpresse, es würde in seiner Beziehung zu Hunter kriseln, neue Nahrung. Wie der "Mirror" berichtet, ließ Williams das Fotomodell durch einen seiner Leibwächter nach deren Telefonnummer fragen.</P><P>Angeblich, weil er selbst "so schüchtern" sei. "Wenn sie nicht wüsste, dass er mit Rachel Hunter zusammen ist, dann wäre sie nur zu glücklich", zitiert das Blatt einen Freund von Gemma Segal. Sie wolle keinesfalls den Ärger von Hunter provozieren: Diese sei nämlich eine sehr entschlossene und besitzergreifende Frau.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab
Sie ist die Königin der People's Choice Awards. Niemand hat mehr Trophäen gesammelt als Ellen DeGeneres.
Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare