Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
+
Frauke Ludowig hätte auch Fleischverkäuferin werden können.

Frauke Ludowig hätte Verkäuferin werden können

Hannover - RTL-Moderatorin Frauke Ludowig hätte sich nach eigenen Angaben auch vorstellen können, im Familienbetrieb ihres Vaters als Fleischerei-Verkäuferin zu arbeiten.

“Handwerk hat bekanntlich goldenen Boden, damit kann ich mich identifizieren“, sagte die 45-Jährige der in Hannover erscheinenden “Neuen Presse“. Im Geschäft habe sie jeden Abend die Kunden gezählt, bei RTL zähle sie jeden Morgen die Zuschauer. “Beides hat seine schönen Seiten“, wird die Fernsehmoderatorin zitiert.

Ihr Vater sei mit 75 Jahren immer noch Metzger. Gemeinsam mit Ludowigs Bruder betreibe er das Geschäft “Franz Ludowig - ihre Fleischerei in Wunstorf“, berichtete sie. Eine Spezialität sei immer noch die DLG-prämierte Calenberger Mettwurst. “Früher habe ich da auch verkauft und das hat mir immer viel Spaß gemacht“, sagte Ludowig in dem Interview.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 
Der Fußballstar vom FC Arsenal präsentiert nun ganz offiziell seine neue Liebe auf Instagram.
Fußballstar Özil mit Liebeserklärung an seine neue Promi-Freundin 

Kommentare