Fred Durst verführte Britney Spears mit Karriere-Tipps

- London - Fred Durst (32), Frontmann von Limp Bizkit, behauptet, Britney Spears (21) mit Karriere-Tipps ins Bett gelockt zu haben. Dies jedenfalls berichtete der Sänger dem "Star". "Jeder in ihrer Umgebung hat einen Knall. Ich habe ihr gesagt, du musst mit dieser Art von Musik brechen oder du wirst verschwinden. Du bist ein heißer Typ, aber du hast nicht die Stimme, die du bräuchtest.

Sie war schockiert, denn so hatte noch nie jemand mit ihr gesprochen." Er sei dann mit ihr nach Hause gegangen. Doch da hätten die beiden sehr rasch beschlossen, sich nicht der Musik, sondern anderen Dingen zu widmen. Seit der Trennung von Spears hat sich Durst mehrfach sehr abfällig über die Sängerin geäußert. Bei einem Konzert in London widmete er ein Lied "diesem verdammten Miststück Britney Spears".<BR> 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare