+
Fred Schepisi verfilmt einen Krimi. Foto: Claudio Peri

Fred Schepisi verfilmt "Damals ist ein fernes Land"

Los Angeles (dpa) - Der australische Regisseur Fred Schepisi (75, "Es bleibt in der Familie", "Roxanne") will den schwarzhumorigen Krimi "Andorra" (dt. Titel: "Damals ist ein fernes Land") auf die Leinwand bringen.

"Variety" zufolge konnte er James Ivory (87, "Eine Affäre in Paris") als ausführenden Produzenten gewinnen. Die Story von US-Autor Peter Cameron dreht sich um einen Amerikaner, der sich in dem Zwergstaat Andorra niederläßt und sich dort mit anderen Ausländern anfreundet. Bald jedoch wird er mit einer Leiche in einem Hafenbecken in Verbindung gebracht. Gedreht werden soll 2016 in Europa.

Hollywood Reporter zu Scooby-Doo

Carol-Trailer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen

Kommentare