+
Freida Pinto

Wird indische Schönheit neues Bond-Girl?

London - Wird diese indische Schönheit das neue Bond-Girl? Es wird heftig spekuliert, dass Freida Pinto ("Slumdog Millionaire") die weibliche Hauptrolle neben Daniel Craig in James Bond Nr. 23 spielt.

Mit dem Kino-Megaerfolg "Slumdog Millionär" wurde die 25-Jährige zum Star. Jetzt spekuliert unter anderem die in Filmkreisen als renomiert geltende Internetplattform IMDb.com, dass die Inderin (geboren in Bombay) im neuen Bond-Film an der Seite von Daniel Craig spielen wird. Regie füht Sam Mendes ("American Beauy", "Jarhead").

Freida Pinto: Wird sie das neue Bond-Girl?

Freida Pinto: Wird sie das neue Bond-Girl?

Die englische Zeitung The Sun berichtete, dass die Produzenten auf Freida Pinto bereits beim Casting für den letzten Bond-Streifen "Ein Quantum Trost" aufmerksam wurden. Die ausführende Produzentin Barbara Broccoli hätte die 25-Jährige sehr gerne an Bord.

Die Liste der Bond-Girls

Die Liste der Bond-Girls

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare