+
Amy Winehouse.

Freispruch für Sängerin Amy Winehouse

London - Freispruch für Amy Winehouse: Ein Londoner Gericht hat die skandalumwitterte Sängerin am Freitag in einem Prozess um Körperverletzung für unschuldig befunden.

Winehouse war vorgeworfen worden, einen weiblichen Fan ins Gesicht geschlagen zu haben, der sie um ein Foto gebeten hatte. Winehouse hatte bestritten, die Frau absichtlich verletzt zu haben. Nach ihrer Darstellung hatte sie sich mit ihrem Arm von dem aufdringlichen betrunkenen Fan befreien wollen. Die Befragung mehrerer Augenzeugen hatte am Vortag kein einheitliches Bild des Vorfalls geliefert.

“Nachdem ich die Aussagen aller Zeugen gehört habe, kann ich nicht sicher sein, dass es sich nicht um einen Unfall handelte“, begründete der Vorsitzende Richter seinen Freispruch. Die 25-jährige Sängerin verließ den Gerichtssaal zufrieden. “Ich bin erleichtert“, sagte sie.

Laut Anklage war Winehouse von der Tänzerin Sherene Flash bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung im vergangenen September hinter der Bühne höflich um ein Foto gebeten worden. Als der Fan einen Freund mit auf das Bild holen wollte, schlug Winehouse nach Aussagen der Tänzerin ihr mit der Faust auf das rechte Auge. Dem hatte Winehouse im Zeugenstand widersprochen. Nach ihrer Darstellung fühlte sie sich von der wesentlich größeren Frau eingeschüchtert. Als diese auch noch ungebeten ihren Arm um die Sängerin legte, habe sie sie mit dem Arm weggestoßen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

Kommentare