+
In einem öffentlichen Gottesdienst können Freunde und Fans am 31. Mai Abschied von Kurt Felix nehmen.

Freunde und Fans nehmen Abschied von Kurt Felix

St. Gallen - Angehörige, Freunde und Fans von Kurt Felix wollen bei einem öffentlichen Gottesdienst Abschied von dem kürzlich gestorbenen Fernsehmoderator nehmen.

Dazu werden am 31. Mai in St. Gallen auch zahlreiche prominente Gäste aus der Schweiz, Deutschland und anderen Ländern erwartet. Durch die Abschiedsfeier werde der Theologe und Fernsehprofi Beat Antenen führen, ein langjähriger Freund von Kurt Felix und dessen Frau Paola, berichtete am Dienstag das „St.Galler Tagblatt“. Zur Trauerfeier in der Laurenzenkirche erwarte man Wegbegleiter von Felix, aber auch „die Frau und den Mann von der Straße“.

Kurt Felix ist tot - Bilder seines Lebens

Kurt Felix ist tot - Bilder seines Lebens

Felix war am 16. Mai in St. Gallen einer Krebserkrankung erlegen. Der Entertainer, der einst mit seiner Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ Millionen Menschen zum Lachen brachte, habe in seinen letzten Lebenstagen viel mit ihm über „das Wie und Wann des Abschieds“ gesprochen, berichtete Antenen.

Der Abschiedsgottesdienst werde nach einer „gewöhnlichen Liturgie“ abgehalten, kündigte er an. Die Kirche biete mehr als tausend Plätze. Dennoch werde wegen des erwarteten öffentlichen Interesses erwogen, die Trauerfeier auf Videoschirme vor der Kirche zu übertragen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare