+
Friede Springer

Für Axel verzichtete Friede Springer auf Kinder

Berlin - Die Verlegerin Friede Springer hat ihrem verstorbenen Mann zuliebe auf Kinder verzichtet. Das fiel ihr nach eigener Aussage nicht leicht.

„Er wollte keine Kinder haben. Aber so hatte ich auch die Zeit, mich total um ihn zu kümmern“, sagte die 69-Jährige laut „Bild“-Zeitung (Samstagausgabe) in der Arte-Doku „Drei Leben: Axel Springer - Verleger, Feindbild, Privatmann“ über Axel Springer, der am 2. Mai 100 Jahre alt geworden wäre.

Der Gründer der Axel Springer AG, zu der auch die „Bild“ gehört, sei ein Mann „voller Widersprüche“ gewesen. „Sein Maß war Übermaß. Er hat sich in der Öffentlichkeit nie Schwächen erlaubt. Zu Hause ist er zusammengesackt. Sehr oft“, sagte seine Witwe.

100. Geburtstag von Axel Springer: Szenen aus seinem Leben

100. Geburtstag von Axel Springer: Szenen aus seinem Leben

Friede Springer war mit Axel Springer von 1978 bis zu seinem Tod 1985 verheiratet und ist heute Mehrheitsaktionärin und stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Axel Springer AG. Die Arte-Doku wird am 1. Mai um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare