Friedrich Karl Flick ist tot

- Wien - Der Milliardär und frühere Industrielle Friedrich Karl Flick ist tot. Er starb im Alter vom 79 Jahren in Österreich. Das teilte sein Vermögensverwalter Jörg-Andreas Lohr am Freitag in Wien mit.

Flick starb den Angaben zufolge am Donnerstagabend im Kreise seiner Familie in seinem Haus am Wörthersee. In Flicks Besitz hatte sich eine der größten deutschen Industriegruppen befunden. Er trennte sich davon Mitte der 80er Jahre.

Flick starb nach Angaben seines Sprechers an einer "schweren Krankheit". Der gebürtige Berliner war bereits 1958 Österreicher geworden und galt in der Alpenrepublik mit seinem geschätzten Vermögen von etwa sechs Milliarden Euro auch als "der reichste Österreicher". Zudem war er Besitzer des größten privaten Forstbetriebs des Landes. Sein Hauptwohnsitz war in den letzten Jahren die fast schon zur Familien-Festung ausgebaute Luxus-Villa am Ufer des Wörthersees.

Flick war Mitte September in das Münchner Klinikum Großhadern eingeliefert worden. Dass es um die Gesundheit des 79-Jährigen allerdings so schlimm stand, wurde von seinem Vermögensverwalter auf Anfrage ausdrücklich dementiert.

Kondolenzbuch, prominente Trauerfälle und Traueranzeigen aus der Region auf www.trauer.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare