+
Seine Rolle ist härter als er: "Mordkommission Berlin 1"-Darsteller Friedrich Mücke. Foto: Tobias Hase

Friedrich Mücke hat sich mit Musik abgehärtet

Berlin (dpa) - Schauspieler Friedrich Mücke (34) hat sich musikalisch auf eine neue Rolle als Ermittler vorbereitet. "Ich habe mit einem Coach eine Liederliste zusammengestellt, zehn Stücke, den Kapiteln der Geschichte zugeordnet", sagte der gebürtige Berliner dem Magazin "Focus".

"Jeder Song war eine Erinnerung an Emotionen, die ich dann abrufen konnte wie Reaktionen eines Muskels." Mücke ("Friendship!") spielt in dem Sat.1-Film "Mordkommission Berlin 1" den Ermittler Paul Lang, der in der Berliner Unterwelt aufräumen will.

"Paul Lang ist viel härter als ich, viel verschlossener, der hat dieses Trauma - da musste ich mit Mitteln arbeiten, mit denen ich noch nie gearbeitet hatte."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare