+
Friedrich von Thun ist kein Fan von Faceliftings.

"Man erkennt sie kaum wieder"

Von Thun mag keine gelifteten Frauen

Berlin - Schauspieler Friedrich von Thun (70) steht nicht auf Frauen, die sich für ein faltenfreies Gesicht unters Messer legen. Er empfiehlt "Würde und Grandezza" im Alter zu zeigen.

„Ich kenne keinen einzigen Mann, der so etwas schön findet“, sagte der Vater des Schauspielers Max von Thun der Feiertagsausgabe der „Bild“ (Mittwoch). Manche Frauen entstellten sich durch Faceliftings so sehr, dass man sie kaum wiedererkenne. Menschen mit Falten schrecken den Österreicher nicht ab: „Das ist doch toll, wenn jemand mit Würde und Grandezza sein Alter zeigt.“ Ob jemand als Partner infrage komme, sei keine Frage des Alters, sondern der Persönlichkeit, sagte der 70-Jährige.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Laut dem Ex-Spice-Girl könne Make-Up helfen, sich gesünder zu fühlen. Das sagte sie bei der Wohltätigkeitsgala Dreamball, die Geld für krebskranke Frauen sammelt.
Sängerin Mel C: Make-Up kann wie ein Panzer sein
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer

Kommentare