+
James Michael Tyler

Darsteller James Michael Tyler gesteht

"Friends"-Kellner: Habe Kaffee nie selbst gemacht

New York - Schauspieler James Michael Tyler - der Café-Kellner Gunther aus der US-Erfolgsserie "Friends" - hat während der gesamten zehn Staffeln nie selbst einen Kaffee gekocht.

"Das hat immer das Catering-Personal am Set gemacht", sagte Tyler der Nachrichtenagentur dpa. Die meisten Tassen im "Central Perk" genannten Café, in dem viele Szenen der Serie spielten, seien sowieso leer gewesen. "Nur bei den Hauptdarstellern musste es echt aussehen. Die haben also wirklich Cappuccino bekommen. Aber die Tassen der Statisten waren leer."

Auch zwischen den Dreharbeiten hätten die Schauspieler oft gemeinsam in der Kulisse des "Central Perk" gesessen, um sich auszuruhen. Nach dem Ende der Serie 2004 habe er eine Tasse als Andenken geschenkt bekommen, sagte Tyler. "Die benutze ich sehr oft und ich habe sie glücklicherweise noch nicht zerbrochen." "Friends" machte unter anderem Schauspieler wie Jennifer Aniston und Courteney Cox zu Stars und gilt als eine der erfolgreichsten US-Serien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare