+
Paul McCartney

Früher Brief von Paul McCartney entdeckt

London - Ein handgeschriebener Brief von Paul McCartney vom August 1960 wirft ein neues Licht auf die frühen Tage der Beatles.

In dem Schriftstück bietet McCartney einem Unbekannten, der zuvor eine Anzeige in einer Liverpooler Zeitung geschaltet hatte, ein Vorspiel als Drummer für einen zweimonatigen Gig in Hamburg an. Ob das Vorspiel stattfand, ist nicht bekannt.

Die Beatles - ein Mythos

Die Beatles - ein Mythos

Wenig später traten die Beatles mit Pete Best als Drummer in Hamburg auf, der zwei Jahre später von Ringo Starr ersetzt wurde, kurz bevor die Beatles zu Weltruhm kamen. Das Londoner Auktionshaus Christie´s versteigert den Brief am 15. November und hofft auf einen Erlös von mehr als 7.000 Pfund (rund 8.000 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare