+
Paul McCartney

Früher Brief von Paul McCartney entdeckt

London - Ein handgeschriebener Brief von Paul McCartney vom August 1960 wirft ein neues Licht auf die frühen Tage der Beatles.

In dem Schriftstück bietet McCartney einem Unbekannten, der zuvor eine Anzeige in einer Liverpooler Zeitung geschaltet hatte, ein Vorspiel als Drummer für einen zweimonatigen Gig in Hamburg an. Ob das Vorspiel stattfand, ist nicht bekannt.

Die Beatles - ein Mythos

Die Beatles - ein Mythos

Wenig später traten die Beatles mit Pete Best als Drummer in Hamburg auf, der zwei Jahre später von Ringo Starr ersetzt wurde, kurz bevor die Beatles zu Weltruhm kamen. Das Londoner Auktionshaus Christie´s versteigert den Brief am 15. November und hofft auf einen Erlös von mehr als 7.000 Pfund (rund 8.000 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys "Elsa" hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte …
Adoptiv-Tiger "Elsa" wird ein Jahr alt
Millionenspende von George Clooney und Frau Amal
Nach den Ausschreitungen von Charlottesville wenden sich mehr und mehr Prominente in den USA gegen Rassismus und Gewalt. Damit wollen sie ein sichtbares Zeichen gegen …
Millionenspende von George Clooney und Frau Amal
Vanessa Mai entspannt beim Putzen
Die Sängerin mag es privat gern heimelig. Vor Hausarbeit schreckt die 25-jährige nicht zurück.
Vanessa Mai entspannt beim Putzen
Lady Dianas Machtkampf mit der Queen
Königin Elizabeth II. dachte, dass Diana Spencer die perfekte Frau für ihren Sohn Charles sei. Doch sie sollte sich täuschen. Denn die Prinzessin machte eine …
Lady Dianas Machtkampf mit der Queen

Kommentare