Frühere Boygroup New Kids on the Block plant Comeback

Los Angeles - Die frühere Teenieband New Kids On The Block (NKOTB), die Ende der 80er bis Anfang der 90er Jahre sensationelle Erfolge feierte und weltweit über 70 Millionen Platten verkaufte, plant ein Comeback.

Am Freitag wollten die Musiker in der amerikanischen Today-Show auftreten und dort weitere Pläne bekanntgeben, berichtete der "Boston Herald" am Donnerstag. "Natürlich werden wir unsere alten Songs singen", sagte der jetzt 38 Jahre alte Donnie Wahlberg der Zeitung. Gemeinsam mit den früheren Band-Kollegen Joey McIntyre, Danny Wood und den Brüdern Jordan und Jonathan Knight hätte er aber auch neue Lieder aufgenommen. "Ich war nicht an einer Nostalgietour interessiert, bei der wir dasselbe wie früher gesungen hätten", versicherte Wahlberg.

In diesem Frühjahr wollen die New Kids on the Block eine Single auf den Markt bringen, gefolgt von einem Album im Sommer und einer Welttournee im Herbst. "Die Resonanz der Fans ist einfach einmalig", sagte Wahlberg. Ihre Webseite sei nach Bekanntwerden der neuen Pläne eine Million mal besucht worden.

Als junge Teenager in Boston (US-Staat Massachusetts) waren die fünf Gründungsmitglieder der New Kids On The Block in den 80er Jahren von dem Plattenproduzenten Maurice Starr entdeckt worden. Bis zu ihrem Ende 1994 setzten sie fast 900 Millionen Dollar (rund 573 Millionen Euro) um. Die Teenieband, die Millionen Fans zum Kreischen brachte, gilt als Vorreiter späterer Boygroups. Von den ehemaligen Mitgliedern ist heute vor allem Donnies Bruder Mark Wahlberg (36) bekannt, der inzwischen als Schauspieler ("The Departed") Karriere gemacht hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song

Kommentare