+
TV-Legende Joachim Fuchsberger (87) muss wegen gesundheitlicher Probleme den Drehbeginn für das ARD-Fernsehspiel „Über-(S)-Leben“ verschieben.

Drehbeginn verschoben

Krankenhaus: Sorge um "Blacky" Fuchsberger

München - TV-Legende Joachim Fuchsberger (87) muss wegen gesundheitlicher Probleme den Drehbeginn für das ARD-Fernsehspiel „Über-(S)-Leben“ verschieben.

Wie die Produzentin Ariane Krampe am Samstag in München mitteilte, wird „Blacky“ Fuchsberger derzeit im Krankenhaus behandelt. „Es geht ihm aber schon wieder besser.“ In den Bavaria-Studios in Grünwald bei München - in der Nachbarschaft von Fuchsberger und seiner Frau - will der 87-Jährige einen alternden Schriftsteller spielen, der sich den Fragen eines jungen Kollegen (Jan Josef Liefers) stellt.

„Wir wünschen Blacky baldige Genesung und freuen uns weiter auf die Zusammenarbeit“, sagte Sascha Schwingel, der zuständige Redaktionsleiter der ARD-Filmtochter Degeto. Fuchsberger hatte im vergangenen Jahr einen Schlaganfall erlitten und viel Zeit im Krankenhaus verbracht. Auch in den vergangenen Monaten musste er häufiger im Krankenhaus behandelt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh

Kommentare