+
Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmens holen den Sarg mit der Leiche von Joachim "Blacky" Fuchsberger aus einer Villa in Grünwald. Im Hintergrund: Fuchsbergers Witwe Gundel.

Sarg aus Villa geholt

Fuchsbergers letzte Reise: Gundel nimmt Abschied

München - Es ist die letzte Reise von Show-Legende Joachim "Blacky" Fuchsberger. Vor den Augen seiner Witwe Gundel wurde sein Sarg von einer Villa in Grünwald abtransportiert.

Fuchsbergers letzte Reise: Sarg aus Villa geholt

Fuchsbergers letzte Reise: Sarg aus Villa geholt

Mitarbeiter eines Bestattungsunternehmens haben den Sarg mit Blackys Leichnam noch am Donnerstag aus der Fuchsberger-Villa im Münchner Vorort Grünwald abgeholt. Im Hintergrund verfolgte Blackys Witwe Gundel seine letzte Reise. Schweigend, gefasst und in einen langen schwarzen Mantel gekleidet.

Fuchsbergers schockierende Lebensbeichte

Trauerfeier für Fuchsberger am 22. September

Freunde, Kollegen und Angehörige der Fernsehlegende Joachim Fuchsberger wollen am 22. September bei einer Trauerfeier Abschied von „Blacky“ nehmen. Die Beisetzung sei zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis geplant, teilte Fuchsbergers Witwe am Freitag der Nachrichtenagentur dpa in Grünwald bei München mit. „Nach dem Tod meines Mannes am Donnerstag habe ich viel Beistand und Unterstützung von Freunden bekommen“, sagte Gundula Fuchsberger. Dafür sei sie sehr dankbar.

Die Trauerfeier findet im August-Everding-Saal im Grünwalder Freizeitpark statt. Eine kirchliche Feier sei nicht geplant, sagte Gundula Fuchsberger. Ihr Mann werde auf dem Waldfriedhof in Grünwald seine letzte Ruhe finden.

Der Schauspieler und Showmaster („Auf los geht's los“) gehörte in den vergangenen Jahrzehnten zu den prägenden Figuren der TV-Unterhaltung. Berühmt wurde er durch seine Auftritte bei mehreren Edgar-Wallace-Krimis in den 60er Jahren. Fuchsberger starb im Alter von 87 Jahren am Donnerstag in seinem Haus in Grünwald.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare