+
Britney Spears drohen bei einer Verurteilung bis zu sechs Monate Gefängnis.

Führerschein-Prozess gegen Britney Spears stockt - Jury gespalten

Los Angeles - Der Prozess gegen Pop-Star Britney Spears (26) wegen Fahrens ohne gültigen Führerschein ist am Montag ins Stocken geraten. Wie die US-Zeitschrift "People" berichtete, sind die zwölf Geschworenen in der Schuldfrage gespalten.

Für eine Verurteilung ist aber ein einstimmiges Urteil notwendig. Der zuständige Richter in Van Nuys bei Los Angeles wies die Juroren an, ihre am Freitag begonnenen Beratungen fortzusetzen. Spears war in dem Prozess selbst nicht vor Gericht erschienen. Im Falle eines Schuldspruchs drohen der zweifachen Mutter bis zu sechs Monate Gefängnis und eine Geldstrafe.

Der Gerichtsstreit dreht sich im wesentlichen um die Frage, ob Spears in Kalifornien wohnhaft ist und daher im Besitz eines kalifornischen Führerscheins sein muss. Bei einem Auffahrunfall im vergangenen Jahr konnte sie diese Papiere nicht vorweisen. Ihr Anwalt und Spears' Vater Jamie argumentieren, die Sängerin komme aus Louisiana und wolle bald dorthin zurückkehren, sobald der Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline um die beiden gemeinsamen Kinder geregelt sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
In der Musical-Romanze "La La Land" lässt sich Emma Stone von Ryan Gosling verzaubern. Gelingt das auch dem costa-ricanischen Präsidenten Luis Guillermo Solís?
Costa Ricas Präsident greift für Emma Stone in die Tasten
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
In Köln darf man nicht "Helau" rufen, das weiß fast jeder. Dass man unter bestimmten Umständen aber auch nicht "Kamelle" rufen darf, das ist schon weniger bekannt. Und …
Die elf größten Anfängerfehler im Karneval
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
München - Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden.
Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden
London - Aufregende Tage für Naomie Harris: In London hat sie von der Queen den Ritterorden verliehen bekommen, am Sonntag hat Schauspielerin in Los Angeles Chancen auf …
"Miss Moneypenny" erhält britischen Ritterorden

Kommentare