+
Kindermotiv? Von wegen! Auch Männer zeigen sich nun mit Dinos auf ihren Pullovern. Foto: Paul Smith

Für den Jungen im Mann: Dinos und Wolken zieren Pullover

Männer, die modisch etwas wagen möchten, liegen jetzt mit verspielten Motiven richtig. Dazu kann etwa ein mit einem Dino verziertes Oberteil gehören. Auch sichtbare Markennamen verleihen Kleidungsstücken eine klare Aussage.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Die kleinen, unauffälligen Muster auf Pullovern und Hemden bekommen Konkurrenz: Neben dem Understatement sind plakative Prints bei Männern in Mode.

Das bedeutet: Farbige Bilder und Grafiken wie aus der Kindermode zieren jetzt auch die Sachen der Erwachsenen. Dazu gehören etwa Dinos, Rennautos, Wolken und kitschige Sonnenuntergänge - auch Snoopy ist vertreten, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 7/2016). Daneben wird gerne mit großen Buchstaben gespielt: Marken platzieren ihre Namen nun zum Teil großflächig auf einigen ihrer Sachen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare