+
Bei Benno Fürmann hat der Mauerfall prägende Erinnerungen hinterlassen.

Fürmann: Mauerfall ist ein Geschenk

Berlin - Schauspieler Benno Fürmann hat den Fall der Mauer ganz intensiv erlebt. Und auch was die Erinnerung an den Tag des Mauerfalls betrifft, hat er prägende Erlebnisse hinter sich.

Er wisse noch, wie er einen Tag später - am 10. November 1989 - an der Mauer gestanden habe und ihm bewusst geworden sei, dass er Teil der Geschichte war, erzählte der 39-Jährige der “Berliner Morgenpost“ (Sonntagausgabe). “Das war groß. Unglaublich.“ Auf einmal habe man “eine halbe Stadt geschenkt bekommen, in der es noch dunkle Ecken und Winkel zu entdecken gab“. Er habe damals auch versucht, mit dem Hammer Stücke aus der Mauer herauszuhauen, so, wie er es im Fernsehen gesehen habe. “Ich weiß bis heute nicht, was ich falsch gemacht habe. Bei mir kamen nur erbsengroße Stücke raus.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot
Erfolge, Abstürze, Comebacks: Gunter Gabriels Leben glich einer Achterbahnfahrt. Gestrauchelt, aber nie ganz gescheitert ist er - immer wieder kämpfte sich der Sänger …
"Mein Denkmal sind meine Songs" - Gunter Gabriel ist tot

Kommentare