+
Bei Benno Fürmann hat der Mauerfall prägende Erinnerungen hinterlassen.

Fürmann: Mauerfall ist ein Geschenk

Berlin - Schauspieler Benno Fürmann hat den Fall der Mauer ganz intensiv erlebt. Und auch was die Erinnerung an den Tag des Mauerfalls betrifft, hat er prägende Erlebnisse hinter sich.

Er wisse noch, wie er einen Tag später - am 10. November 1989 - an der Mauer gestanden habe und ihm bewusst geworden sei, dass er Teil der Geschichte war, erzählte der 39-Jährige der “Berliner Morgenpost“ (Sonntagausgabe). “Das war groß. Unglaublich.“ Auf einmal habe man “eine halbe Stadt geschenkt bekommen, in der es noch dunkle Ecken und Winkel zu entdecken gab“. Er habe damals auch versucht, mit dem Hammer Stücke aus der Mauer herauszuhauen, so, wie er es im Fernsehen gesehen habe. “Ich weiß bis heute nicht, was ich falsch gemacht habe. Bei mir kamen nur erbsengroße Stücke raus.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare