+
Fürst Albert II. von Monaco und seine Frau Charlène.

Noch im Juli

Albert kommt mit Charlène nach Deutschland

Monaco - Fürst Albert II. von Monaco kommt mit seiner Frau Charlène im Juli zu einem zweitägigen offiziellen Besuch nach Deutschland. Das steht auf seinem Programm:

Das Paar werde am 9. Juli in Berlin mit Bundespräsident Joachim Gauck und dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt zusammentreffen, teilte der Palast am Montag in Monaco mit. Fürst Albert (54) plane Gespräche mit Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Außenminister Guido Westerwelle (FDP) und mit Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD).

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Am zweiten Tag des Besuches steht Stuttgart auf dem Programm. Albert möchte das Mercedes-Benz Museum und die Robert Bosch GmbH besuchen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) werde das Paar begrüßen, hatte das Staatsministerium in Stuttgart vergangene Woche berichtet. In Baden-Württemberg wolle sich das Paar besonders über die Themen Umweltschutz und erneuerbare Energien informieren.

Der Fürst des Mini-Staates an der Côte d'Azur, der sich stark für den Meeresschutz engagiert, hatte im Juni am UN-Umweltgipfel Rio+20 in Brasilien teilgenommen. Albert und die gebürtige Südafrikanerin Charlène (34) sind seit rund einem Jahr verheiratet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
München - Erst am Dienstag hat Harry G via Facebook mit der Deutschen Bahn Schluss gemacht. Doch die beiden Parteien tauschen bereits wieder liebevolle Worte aus. Gibt …
Deutsche Bahn richtet sich mit Entschuldigung an Harry G
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen
An Tag 6 war Schluss mit Nettigkeiten. Viele Kandidaten ließen ihre Masken fallen!
Die Camp-Bewohner lassen die Masken fallen

Kommentare