+
Fürst Albert II. setzt auf Schmuse-Sänger Eros Ramazotti.

Gala in Monaco

Fürst Albert II. lockt mit Eros Ramazzotti

Monte Carlo - Mit festlichem Dinner und Italo-Pop hat das Fürstentum Monaco in diesem Jahr zur traditionellen Rot-Kreuz-Gala an die Côte d'Azur gelockt.

Fürst Albert II. (55) und seine Frau Charlène (35) setzten als Gastgeber der 65. Ausgabe der Benefizveranstaltung auf Sänger Eros Ramazzotti. Die Gala sollte am Freitagabend beginnen.

Die Rot-Kreuz-Gala im Salle des Étoiles von Monte Carlo zählt in jedem Jahr zu den wichtigsten gesellschaftlichen Ereignissen des Fürstentums an der Côte d'Azur. Die zuletzt rund 850 Gäste zahlen jeweils 1000 Euro für eine Eintrittskarte. Dafür gibt es beim diesjährigen Dinner Seespinne, Barschfilet oder Kalb mit Artischocken. Getränke kommen allerdings extra auf die Rechnung. Ein 1995er Petrus Pomerol steht aktuell mit 2900 Euro auf der Karte, beim Champagner gibt es eine Magnum-Flasche Roederer Cristal für 2500 Euro.

Neben Zugpferd Eros Ramazzotti (49), der außer alten Hits auch Stücke von seinem jüngsten Album „Noi“ präsentieren wollte, war für die Gala der französische DJ Bon Sinclair verpflichtet. Zum Abschluss des Abends war wieder ein riesiges Feuerwerk an der Küste geplant.

Die Einnahmen der Gala gehen an das Namen gebende Rote Kreuz. Das Fest war 1948 von Fürst Louis II. ins Leben gerufenen worden, Urgroßvater des heutigen Fürsten Albert II..

Adel zwischen Liebesglück und Scheidungsrichtern

Adel zwischen Liebesglück und Scheidungsrichtern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück
Eine Kugel Wurst, bitte - Saarländer verkauft Lyoner-Eis
Eine reine Geschmackssache und nichts für Vegetarier: fleischfarbenes Eis mit Kräckern und Kräutern garniert. Ob sich die neuen salzigen Sorten auf Dauer durchsetzen?
Eine Kugel Wurst, bitte - Saarländer verkauft Lyoner-Eis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.