Fürst Albert will heiraten

- Paris - Fürst Albert II. von Monaco will heiraten, aber "nichts überstürzen". In letzter Zeit hatte sich der 48-Jährige mehrfach öffentlich mit der südafrikanischen Schwimmerin Charlene Wittstock (28) gezeigt. Auf die Frage des Pariser Magazins "Paris Match", ob er heiraten wolle, antwortete Albert: "Ja... auch wenn es die ideale Frau nicht gibt!"

Den Charme der Liebe mache aus, dass sie "keine exakte Wissenschaft" sei. "Aber ich werde mich nicht unter dem Druck der Medien verheiraten."

Als seine Vorbilder nannte Albert den US-Menschenrechtskämpfer Martin Luther King, den indischen Prediger der Gewaltlosigkeit Mahatma Gandhi und den südafrikanischen Apartheid-Gegner Nelson Mandela. "Diesen Männern ist gemein, dass sie ihr Leben und ihr Werk vereint haben", sagte er. "Alle haben mit ihrem Leben eine unverbrüchliche Treue zu dem bezahlt, was sie für wahr hielten."

Der Fürst hat eine Stiftung zum Schutz der Umwelt gegründet und will der Ökologie auch bei der Entwicklung Monacos Vorrang einräumen. "Die Stunde ist gekommen, nach der Lebensweise, der Lebensqualität und damit der Umwelt zu fragen", sagte Albert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare