Fürst Albert will heiraten

- Paris - Fürst Albert II. von Monaco will heiraten, aber "nichts überstürzen". In letzter Zeit hatte sich der 48-Jährige mehrfach öffentlich mit der südafrikanischen Schwimmerin Charlene Wittstock (28) gezeigt. Auf die Frage des Pariser Magazins "Paris Match", ob er heiraten wolle, antwortete Albert: "Ja... auch wenn es die ideale Frau nicht gibt!"

Den Charme der Liebe mache aus, dass sie "keine exakte Wissenschaft" sei. "Aber ich werde mich nicht unter dem Druck der Medien verheiraten."

Als seine Vorbilder nannte Albert den US-Menschenrechtskämpfer Martin Luther King, den indischen Prediger der Gewaltlosigkeit Mahatma Gandhi und den südafrikanischen Apartheid-Gegner Nelson Mandela. "Diesen Männern ist gemein, dass sie ihr Leben und ihr Werk vereint haben", sagte er. "Alle haben mit ihrem Leben eine unverbrüchliche Treue zu dem bezahlt, was sie für wahr hielten."

Der Fürst hat eine Stiftung zum Schutz der Umwelt gegründet und will der Ökologie auch bei der Entwicklung Monacos Vorrang einräumen. "Die Stunde ist gekommen, nach der Lebensweise, der Lebensqualität und damit der Umwelt zu fragen", sagte Albert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare