+
Fürstin Gloria von Thurn und Taxis

Fürstin Gloria

"Mir ist Wurst, was andere über mich denken"

Regensburg - Deutschlands berühmteste Fürstin, Gloria von Thurn und Taxis, bietet neuerdings im Familienschloss St. Emmeram Benimmkurse für jedermann an - ihr wildes Wesen will sie aber nicht ändern.

"Mir ist total Wurst, was andere über mich denken. Ich kann es sowieso nicht kontrollieren", sagte Gloria (53) im Gespräch mit "Gala". Eher diplomatisch drückt sie sich heute zu prekären gesellschaftlichen Themen aus, früher ihre Fettnapf-Disziplin. Ihre Meinung zur gleichgeschlechtlichen Ehe: "Ich finde es einfach nur lustig, dass bei den Heteros niemand mehr heiraten will, dafür aber die Homos."

Höflich-pragmatisch sind die Tischsitten, die sie empfiehlt. "Früher aß man alles, was auf den Teller kommt. Für mich gilt das nach wie vor. Ich würde mir nie die Blöße geben, glutenfreies Essen beim Gastgeber zu bestellen."

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

zr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare