+
Gloria Fürstin von Thurn und Taxis war für ihre schrägen Frisuren bekannt.

Fürstin Gloria "gar nicht so konservativ"

Frankfurt/Main - Jahrelang fiel sie vor allem durch ihre schrillen Frisuren auf. Jetzt verklärt Gloria Fürstin von Thurn und Taxis, warum sie auch heute noch nicht konservativ ist.

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis, die früher durch schrille Frisuren auffiel, fühlt sich mittlerweile in eine falsche Schublade gesteckt. „Ich bin gar nicht so konservativ. Wenn es um Kunst und Kultur geht, kann es mir gar nicht progressiv genug zugehen“, sagte die Herrin von Schloss St. Emmeram in Regensburg laut Vorabbericht in der ARD-Sendung „Höchstpersönlich“, die Das Erste am Samstag (8. September, 15.03 Uhr) ausstrahlt.

Nur was ihre Religion angehe, sei sie „orthodox“. Allerdings sieht die 52-Jährige heute Themen wie Homosexualität entspannter als in manch früherer Aussage. Über sexuelle Orientierung denke sie nicht nach, es gehe einen auch nichts an: „Der Mensch zählt, wie er ist.“

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Skandalnudel Justin Bieber beherrscht seinen eigenen Songtext nicht - und trällert bei einem Club-Auftritt stattdessen von Burritos.
Justin Bieber vergisst „Despacito“-Text und blamiert sich total
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten
Ein zerstörter Ferrari, ein Model auf Drogen und ein Fluchtversuch mit dem Privatjet - auf Ibiza trugen sich dank der Österreicherin Elif Aksu filmreife Szenen zu. 
Ösi-Model zerstört Ferrari-Oldtimer und will mit Privatjet flüchten
Harter Schlag: Haushälterin von Kate & William schmeißt hin
Harter Schlag für Prinz William und Herzogin Kate. Sadie Rice, eine der besten Haushälterinnen der Royals, kündigt ihren Job aus einem unerwarteten Grund. 
Harter Schlag: Haushälterin von Kate & William schmeißt hin

Kommentare