30 Jahre später

Michelle, Onkel Jesse & Co: So sehen die Stars von „Full House“ heute aus

Lange ist es her: Vor 30 Jahren begeisterte die damalige Besetzung der beliebten Serie „Full House“ die Zuschauer. Aber wie sehen die Stars eigentlich heute aus?

Vor fast genau 30 Jahren flimmerte die erste Folge der US-Serie „Full House“ über die Bildschirme. Insgesamt 192 Folgen und acht Staffeln wurden zwischen 1987 und 1995 abgedreht. Die eigentlich traurige Geschichte von Danny Tanner, der nach dem Tod seiner Frau mit seinen drei Töchtern, seinem Schwager Jesse und seinem besten Freund Joey zusammenzieht, hat Millionen Zuschauer fasziniert. Hier können Sie sehen, wie die damalige Besetzung rund um Bob Saget, John Stamos und Mary-Kate und Ashley Olsen heute aussieht. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare