+
"Tatort"-Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) muss in Zukunft ohne ihren Partner Martin (Ingo Naujoks) ermitteln.

Furtwänglers "Tatort"-Partner steigt aus

Hamburg - Ingo Naujoks (Martin), der "Tatort"-Partner von Maria Furtwängler (Charlotte Lindholm), beendet sein Engagement ind er beliebten Serie. Seine Rolle gefiel ihm immer weniger

Wegen dauerhafter Unterforderung will der Ingo Naujoks nicht mehr den Partner von “Tatort“-Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) spielen. “Es ging für den Charakter von Martin einfach nicht mehr weiter. Das ist das Schlimmste, was einer Rolle passieren kann“, sagte Naujoks der “Bild“-Zeitung zur Begründung seines Abgangs. Der 47-Jährige spielt seit 2002 im niedersächsischen NDR-“Tatort“ den Mitbewohner und besten Freund von der LKA-Beamtin Lindholm.

“Am Ende wurde Martin nur noch aufs Babysitten und Frühstückmachen reduziert, was mir immer weniger gefiel“, erklärte Naujoks weiter. Dennoch sei für ihn der “Tatort“ das Schlachtschiff des deutschen Krimis, und man könne stolz sein, dort eine Rolle spielen zu dürfen. “Nur dann sollte es aber bitteschön eine richtige Rolle sein“, wird der Schauspieler weiter zitiert. Naujoks hat sich in der Branche einen Namen mit zahlreichen Rollen in Kino und Fernsehfilmen und auch als Komiker gemacht.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare