+
Pelé musste erneut unters Messer. Foto: Sebastiao Moreira

Fußball-Legende Pelé an der Wirbelsäule operiert

São Paulo (dpa) - Brasiliens Fußballidol Pelé ist erneut im Krankenhaus. Der 74-Jährige habe sich einer geplanten Operation an der Wirbelsäule unterzogen, berichtete am Samstag das Internetportal UOL unter Berufung auf Pelés persönlichen Berater José Fornos.

Der Eingriff im Krankenhaus Albert Einstein in São Paulo sei bereits am Freitag vorgenommen worden. Planmäßig soll Pelé am Montag aus der Klinik entlassen werden.

Auch andere brasilianische Medien berichteten über den Krankenhausaufenthalt. Der Zeitung "O Globo" zufolge wollte sich die Klinik nicht äußern. Der dreifache Weltmeister hatte zuletzt immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im Mai war er an der Prostata operiert worden. Ende vergangenen Jahres wurden Pelé Nierensteine entfernt.

Bericht UOL

Bericht Folha de S. Paulo

Bericht O Globo

Bericht Lance

Krankenhaus Albert Einstein

Pelé auf Twitter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Ein Tierkardiologe in München konnte dem Tier helfen, das immer wieder in Ohnmacht fiel, weil sein Herz viel zu langsam schlug. Es musste dafür allerdings auf den …
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky

Kommentare