+
An manchen Orten gibt es bereits spezielle Gehweg-Spuren für Handy-Nutzer. Foto: Sebastian Kahnert

Fußgängerzonen für Smartphone-Süchtige

Berlin (dpa) - Im Gehen eine SMS verschicken - und prompt einen anderen Fußgänger anrempeln. Das haben wohl die meisten schon erlebt. Damit das künftig seltener vorkommt, gibt es mancherorts inzwischen eigene Fußgängerzonen für Handy-Süchtige.

Eine Universität hat in den USA bereits eine "Text Lane" (Textspur) eingerichtet, auf der Studenten mit Smartphone laufen sollen. "Es ist eher lustig gemeint und keine Vorgabe der Universität", sagte Matt Bambrough, Kreativdirektor an der Utah Valley University, der "Huffington Post".

Die Hochschule ist damit nicht allein: Auch in China wurden schon Gehwege für Smartphone-Jünger gesehen, und in Antwerpen gibt es ebenfalls eine eigene Spur für Handy-Nutzer. Wie die Website Bored Panda berichtet, kam dort ein Mobilfunkanbieter auf die Idee - um kaputte Geräte zu verhindern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Die US-Schauspielerin hat schlimme Zeiten mitgemacht. Der bei ihr festgestellte Hirntumor soll so groß wie eine Zitrone gewesen sein, wie sich bei der Operation …
Kate Walsh spricht über Tumor-Diagnose
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Für ihren Beruf müssen Schauspieler manchmal über ihre persönlichen Grenzen hinausgehen. Florian Lukas ist ein Beispiel dafür.
Florian Lukas hat Angst vor Ratten
Aaron Paul wird Vater
In der Dramaserie "Breaking Bad" produzierte er Drogen, im wahren Leben ein Baby: Der Schauspieler wird zum ersten Mal Vater.
Aaron Paul wird Vater
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner
Model-Jobs, Ausbildung, eine Rolle in einem ZDF-Film: Sarah Brandner hat viel um die Ohren. „Gerade läuft’s wirklich gut bei mir“, schwärmt die Ex von Bastian …
So gut läuft‘s bei Schweinis Ex Sarah Brandner

Kommentare