+
Ein Schwarz-weißes Paar: Gérard Depardieu und Isabelle Huppert in Cannes. Foto: Sebastien Nogier

Gérard Depardieu liebt seinen Job als Schauspieler

Cannes (dpa) - Für Gérard Depardieu (66) ist Schauspielerei der beste Job der Welt. "Mir macht das einen Riesen-Spaß und du verdienst viel Geld", freute sich der französische Star ("Asterix & Obelix"-Filme) am Freitag beim Filmfestival Cannes.

"Wir kriegen Essen, andere Leute waschen unsere Wäsche..." Man solle das Schauspielern zwar auch nicht unterschätzen, "ich aber liebe es einfach".

Depardieu stellte in Cannes den Wettbewerbsbeitrag "Valley of Love" des französischen Regisseurs Guillaume Nicloux vor. Zusammen mit Isabelle Huppert (62) spielt er darin ein entfremdetes Paar, das sich nach dem Tod des gemeinsames Sohnes im kalifornischen Death Valley wiedertrifft. Depardieu zeigt sich darin ziemlich freizügig - vor allem seinen scheinbar immer weiter wachsenden Bauch.

Huppert war vom Death Valley sehr fasziniert, wie sie in Cannes erzählte. "Es fühlt sich an wie auf einem völlig anderen Planeten." Die Hitze bestimme vieles. "Das ist ein Ort, der menschlich und zugleich unmenschlich ist."

Festival Cannes

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Los Angeles - Süße Überraschung für ihre Tochter Willow: Wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes hat Sängerin Pink für ihre Tochter eine Party veranstaltet.
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball
Er ist ein Sportler mit Stehvermögen und Biss, sein Lebensweg sei "unglaublich". So begründet zumindest der Bühnenverein die Entscheigung für den diesjährigen …
Fabian Hambüchen erhält Orden beim Semperopernball

Kommentare