+
Die argentinische Cellistin Sol Gabetta

Musikerin liebt ihr Instrument

Sol Gabetta: Cello sitzt im Flieger neben ihr 

München - Die argentinische Cellistin Sol Gabetta ist mächtig verliebt in ihr Musikinstrument. Ihre Aussagen über das Instrument könnten für manche etwas extrem klingen.

„Es ist fast wie eine Liebesbeziehung“, sagte sie in einem Interview mit der Zeitschrift „Freundin Donna“. Als ihr Cello vor kurzem aufwendig repariert wurde, habe sie sich gefühlt, als warte sie auf das Ende einer Operation. „Zum Glück ging alles gut. Jetzt ist es wie mit einem neuen Lover. Ich bin quasi frisch verliebt!“

Ende Oktober kommt die 1981 geborene Gabetta für zwei Konzerte nach Deutschland. Wenn sie fliegt, erhält ihr Instrument eine besondere Aufmerksamkeit: „Ich checke ihn als "Mr. Cello Gabetta" ein, er sitzt im Flieger immer neben mir.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Gleiches Recht für alle: Weil der dänische Kronprinz sich nicht ausweisen konnte, wurde er in einer Bar in Australien abgewiesen. Erst als seine Personenschützer …
Kronprinz Frederik darf nicht in die Bar
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
"Mit der vollen Härte des Gesetzes" will die Skisportlerin gegen diejenigen vorgehen, die von ihrem Handy private Fotos geklaut haben und diese nun im Internet …
Nacktfotos von Lindsey Vonn und Tiger Woods geklaut
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Kommentare