Gabor in jüngeren Jahren (Archivbild).

Zsa Zsa Gabor wieder im Krankenhaus

Los Angeles - Neuer Rückschlag für Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor: Die 93-Jährige musste am Dienstag wieder ins Krankenhaus gebracht werden. Sie reagiere nicht mehr, sagte ihr Mann.

Ihr Mann, Frederic Prinz von Anhalt, habe den Notarzt alarmiert, sagte Gabors Sprecher John Blanchette der Nachrichtenagentur dpa. Von Anhalt sei sehr besorgt. Seinen Worten nach habe Gabor zuerst starke Schmerzen gehabt und dann plötzlich nicht mehr reagiert.

Im UCLA Medical Center würde die Schauspielerin nun weiter beobachtet. Die Ärzte wollten mehrere Tests durchführen, sagte Blanchette.

Lesen Sie auch:

Zsa Zsa Gabors Mann bricht zusammen

Zsa Zsa Gabor für letzte Tage nach Hause

Gabor ist seit Wochen schwer krank, seit sie Mitte Juli in ihrem Haus aus dem Bett gefallen war. Die Ärzte setzten ihr eine neue Hüfte ein. Nur zwei Tage nach ihrer ersten Entlassung aus ärztlicher Obhut mussten zwei Blutgerinnsel entfernt werden. Mitte August hatte Gabor nach einem Priester verlangt und die Sterbesakramente erhalten. Sie war dann in ihre Villa in Bel Air zurückgekehrt, weil sie dort ihre “letzten Tage“ verbringen wollte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare