+
Gay Dohm hat Spass an den Dreharbeiten zu "Um Himmels Willen".

Gaby Dohm dreht gerne im Nonnenkostüm

München - Schauspielerin Gaby Dohm genießt die Dreharbeiten in Nonnentracht für die ARD-Serie “Um Himmels Willen“. Sie war selbst auf einer Klosterschule.

“Niemand interessiert sich mehr für meine Frisur oder mein Kleid. Alles reduziert sich auf das Gesicht, die Augen, die Ausstrahlung, den Tonfall“, sagte die 68-Jährige der Zeitschrift “Bunte“.

Als junges Mädchen sei sie selbst mehrere Jahre auf eine Klosterschule gegangen. “Wir mussten schweigend die Treppe hochsteigen, Röcke über die Hose ziehen.“ Dohm ist ab Januar als Mutter Oberin in der TV-Serie zu sehen. Sie folgt auf Rosel Zech, die im August im Alter von 69 Jahren an Krebs gestorben war.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten …
Highlights in Hollywoods Kinoherbst
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
Nach dem Ende bei der beliebten Krimi-Serie "Navi CIS" will der US-Schauspieler einen Neuanfang starten. Seine alte Rolle verfolgt ihn aber weiterhin.
Michael Weatherly wird oft für Agent gehalten
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab
In der Inszenierung von "Glut. Siegfried von Arabien" steht der Schauspieler als Polizeichef auf der Bühne. Privat versucht er sich als Pferdeflüsterer.
"Tosca" hält Oscar Ortega Sánchez auf Trab

Kommentare