+
Gaby Köster ist zurück

Gaby Köster ist zurück

Köln - Drei Jahre war Gaby Köster von der Bildfläche verschwunden. Jetzt meldet sich die Komikerin mit einem eigenen Buch zurück - und startet einen Talkshow-Marathon.

Wenn man an Gaby Köster denkt, fallen einem wahrscheinlich zuerst die blonden Haare und ihre rauchige Lache ein. Auf beides dürfen sich Fans und TV-Zuschauer nun wieder freuen, denn die sympathische Kölnerin ist wieder da! Die 49-Jährige, die mit der Serie „Ritas Welt“ berühmt wurde, hatte 2008 ihre Kabarett-Tournee wegen schwerer Krankheit abbrechen müssen. Danach war es ruhig um sie geworden.

Die beliebtesten deutschen Stars im Internet

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Nach drei Jahren meldet sie sich nun mit einem Buch zurück. Das berichtet der Kölner Stadt Anzeiger. Kösters Manager Jonas Wagner hat der Zeitung das Comeback bestätigt. Nächsten Freitag wird ihr Buch mit dem Titel "Ein Schnupfen hätte auch gereicht - Meine zweite Chance" erscheinen. Anschließend wird sie mit einem regelrechten Talkshow-Marathon auch auf den Bildschirm zurückkehren. Ihr scheint es also endlich wieder gut zu gehen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet von Elvis wird versteigert - Fans scharf auf DNA des King
Washington - Ein Privatjet, der einst von Rock'n'Roll-Legende Elvis Presley (1935-1977) genutzt wurde, kommt bei einer Online-Auktion zur Versteigerung.
Privatjet von Elvis wird versteigert - Fans scharf auf DNA des King
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille

Kommentare