+
400 Gäste erwartet: Der große Karlheinz Böhm (Archivbild aus dem Jahr 2011) wird am Freitag nach Pfingsten in Salzburg beerdigt.

Im Alter von 86 Jahren verstorben

400 Gäste zu Böhm-Trauerfeier erwartet

München - 400 Gäste aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Belgien und Äthiopien werden zur Trauerfeier für Karlheinz Böhm in Salzburg erwartet. Böhm wird in einem Ehrengrab beigesetzt.

Mit einer Trauerfeier in Salzburg werden am 13. Juni Freunde, Wegbegleiter und Vertreter des öffentlichen Lebens Abschied von Karlheinz Böhm nehmen. Der Schauspieler und Gründer der Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ war vergangene Woche im Alter von 86 Jahren gestorben. Zu der Gedenkfeier am Freitag nach Pfingsten werden 400 Gäste aus Österreich, Deutschland, der Schweiz, Belgien und Äthiopien erwartet, wie die Stiftung am Dienstag mitteilte.

Der genaue Ablauf stehe noch nicht fest. Die Einladung seiner äthiopischen Frau Almaz erfolge im Namen der Angehörigen. Die Beisetzung in einem Ehrengrab der Stadt Salzburg finde dann im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Die Familie bat anstelle von Kränzen um Spenden für „Menschen für Menschen“, Böhms Lebenswerk.

Karlheinz Böhm: Stationen seines Lebens

Karlheinz Böhm: Stationen seines Lebens

In Äthiopien trauern die Menschen unterdessen um „Vater“ Karl. Am nach Böhm benannten Karl-Platz in Addis Abeba nahmen rund 200 Menschen mit Kerzen Abschied, würdigten Böhms Arbeit und dankten für die Chancen, die sie durch „Menschen für Menschen“ erhalten hatten. „Karl ist nicht tot, denn seine Vision lebt“, sagte ein Redner laut Stiftung. Ein anderer wird mit den Worten zitiert: „Du warst da, als wir in Not waren. Du hast uns gesehen, als wir vergessen waren. Du magst nicht mehr bei uns auf dieser Welt sein, aber du wirst immer in unserem Gedächtnis sein.“

Böhms Stiftung hat seit ihrer Gründung 1981 Gesundheitsstationen, Krankenhäuser, Schulen und Wasserstellen gebaut.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema. Der prominente Gast vom Mittelmeer lobt einen Preis zum Schutz der Meere aus - …
Fürst Albert wirbt in Düsseldorf für mehr Meeresschutz
Kostja Ullmann serviert Teller wie ein Profi-Kellner
Als Schauspieler taucht man nicht nur in ein fremdes Leben ein, manchmal nimmt man durch die Dreharbeiten auch ganz praktische Dinge mit nach Hause.
Kostja Ullmann serviert Teller wie ein Profi-Kellner
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa
"La Familia Grande" schrumpft: Diesmal hat es Gina-Lisa Lohfink erwischt, die sich im Dschungel bisher von einer ganz neuen Seite gezeigt hatte.
RTL-Dschungel: Schluss für Gina-Lisa

Kommentare